Der Baron von Zanzenberg

Die Schundhefte

Mit den Schundheften belebt unartproduktion unter dem Label #edition zanzenberg eine alte Form der billigen & niederschwelligen Lektüre und setzt sie für neu entstehende literarische Texte ein.

Ehrenschutz: Baron von Zanzenberg*. Herausgeber: Ulrich Gabriel.

Die neuen „Groschenhefte“ werden von wechselnden AutorInnen verfasst und illustriert, u.a. von Kurt Bracharz, Joe Gmeiner, Christian Futscher, Ulrich Gabriel, Petra Nachbaur, Ralph Saml, Margit Heumann, Stefan Bösch, Günter Köllemann, Lucia Mennel. Jedes neue Heft liegt auch in den Ärzte-Wartezimmern der Aktion „Lesen statt Warten“ von unartproduktion auf.

Das ABONNEMENT(15 Euro / 5 Hefte / portofreie Zusendung) gilt für 1 Jahr und wird nur nach erneuter Einzahlung des Abopreises, also nicht automatisch, verlängert.

Das EINZELHEFT kostet 5,00 Euro im Buchhandel, im Webshop oder bei Mailbestellung office@unartproduktion.at (zzgl. Versandkosten).

Auflage mindestens 300 pro Ausgabe. Vertrieb: Morawa, Runge, Shop unartproduktion.
*Unabhängig, garantiert subventionsfrei.

Zur "Abo 2019" Bestellung

Zur "Sammlerhefte 2018" Bestellung

Aktuelle Sonntagskolumne von Ulrich Gabriel:

Das
Archiv

Perversionen

Veröffentlicht am 21.02.2021 07:00 von Ulrich Gabriel

ABO Einzahlung:
IBAN: AT375800014154119117
BIC: HYPVAT2B
Verwendungszweck: "Schund 18"
Empfänger: unartproduktion

Drei ungetestete Weiße Jungfrauen 1) läuten mit ihren Glöckchen auf der Instagramwiese und sagen nichts. Dann kommt ein „Neuer Normalitäter“ im schwarzen ffp2-Slip und bindet den drei eine gesundheitsschädliche Maske um den grünen Schneeglöckchenkopf. ZOPF.

Jetzt kriecht der pensionierte Medizinalrat Dr. Ladenhüter von der Ärztekämmererei bücklings heran und desinfiziert die Stengel der drei weißen Frühlingsbotinnen. Als anonym tätiger Gesundheitsabrater der Sauberkeitskoalition meldet er die drei Ungetesteten instantan bei der Bundesanwaltschaft, die sofort eine Hausdurchsuchung bei Bauer Blümle, dem Besitzer der Bünt 2), anordnet. Da Blümle gerade die Rösslein zum „Läägala“ 3) einspannt und „Im Märzen der Bauer“ pfeift, wird der Vollzug der Hausdurchsuchung wegen natürlicher Fluchtgefahr der drei Weißen mit DRINGEND versehen. ZEHEN.

Im Original Regirrungsschutzanzug, Marke „So schützen wir uns“, erscheint nun ein leichenblasser Wirrologe und erstattet gegen die drei Schneeglöckchen von Blümles Läägele Bünt Anzeige wegen Nichteinhaltung des Mindestabstandes von zwei Metern bei der Bezirksglöckchenschaft. Trotz mehrfacher Aufforderung bewegen sich die drei nicht von der Stelle. Darob gerät der Wirrologe in Zorn und beißt den Dreien die Köpfe ab. Zapzapzap. Kopflos stehen jetzt drei grüne Stengel auf Blümles Wiese. LIESE.

Der dreifache Glöckchenbiss 4) verursacht bei Wirrologen bald Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall. Dagegen erhält er nach Testung in der Apotheke KIJIMEA. Daraufhin sind die Schmerzen wie weg. Wie weg. Wie weg. Mit dem Test geht er zum Friseur und lässt sich, wie es jetzt alle Regirrenden tun, die Haare schneiden. Die Frisörin meint es gut, mit dem Wirrologen aber nicht, und schneidet ihm in einem Anflug hygienhämischer Sauberkeit gleich den Kopf ab. ZAP.

Der kopflose Wirrologe wird in das Notspital gebracht. Dort sind zwar Betten leer, aber pandämisch vorbestellt, sodass er gleich der hygienischen Kadaverentsorgung zugeführt wird. Selbstverständlich wird er, der Kurz Sauberkeit wegen „nicht an, nicht mit und nicht in Zusammenhang“ von der Statistik gezählt und kommt noch am selben Tag als Zahl und Kurve im TV. MAU.

Zum Begräbnis erscheint zum Glück niemand. Es gibt daher kein Positiv, kein Cluster, alles bleibt Negativ. Ein Erfolg der Regirrung. KIRRUNG.

Sein vergessener Kopf geht ein; zur 700-Jahr Feier der Unterwelt findet er an Ostern in Florenz in den Uffizien Aufnahme in die Göttliche Komödie. Aus dem Unterholz steigt der kopflose Wirrologe mit Dante und Vergil zum Berg des Fegefeuers auf der anderen Seite der Welt auf und wird durch die neun himmlischen Sphären geführt. Wirrologe stirbt nicht. Wicht.

1) Weiße Jungfrauen= andere Bezeichnung für Schneeglöckchen 2) Bünt= eingezäuntes Stück Land (Wiese)3) Läägala = Mistausfuhr, Düngen im Frühjahr (Dialektausdruck). 4) Schneeglöckchen sind giftig

jetzt erhältlich

BvZ Schundheft Nr. 34 "1945 - vor nur 75 Jahren"
Jetzt unartproduktion Fan werden:

Facebook

Empfange laufend unsere Neuigkeiten:

Newsletter

Telefonisch erreichbar unter:

+43 5572 23019

Hauptsitz

unartproduktion
Wallenmahd 23 / C1 / 2.OG
A-6850 Dornbirn

Tel.: +43 (0)5572 / 23019
Fax: +43 (0)5572 / 394719
office@unartproduktion.at

Niederlassung Wien

Dr. Lucia Mennel
Schlagergasse 7/13
A-1090 Wien

Tel.+ Fax: +43 (0)1 / 7994447
officewien@unartproduktion.at

Auslieferung Österreich

Mohr Morawa Buchvertrieb GesmbH
Sulzengasse 2
1230 Wien

Tel.: 01 / 680-14-5
Fax: 01 / 689-68-00 od. 688-71-30
bestellung@mohrmorawa.at
www.mohrmorawa.at

Auslieferung Deutschland

Runge Verlagsauslieferung
Bergstraße 2
D-33803 Steinhagen

T +49(0)5204-998-0
F +49(0)5204-998-111
info@rungeva.de
www.rungeva.de