Der Baron von Zanzenberg

Die Schundhefte

Mit den Schundheften belebt unartproduktion unter dem Label #edition zanzenberg eine alte Form der billigen & niederschwelligen Lektüre und setzt sie für neu entstehende literarische Texte ein.

Ehrenschutz: Baron von Zanzenberg*. Herausgeber: Ulrich Gabriel.

Die neuen „Groschenhefte“ werden von wechselnden AutorInnen verfasst und illustriert, u.a. von Kurt Bracharz, Joe Gmeiner, Christian Futscher, Ulrich Gabriel, Petra Nachbaur, Ralph Saml, Margit Heumann, Stefan Bösch, Günter Köllemann, Lucia Mennel. Jedes neue Heft liegt auch in den Ärzte-Wartezimmern der Aktion „Lesen statt Warten“ von unartproduktion auf.

Das ABONNEMENT(15 Euro / 5 Hefte / portofreie Zusendung) gilt für 1 Jahr und wird nur nach erneuter Einzahlung des Abopreises, also nicht automatisch, verlängert.

Das EINZELHEFT kostet 5,00 Euro im Buchhandel, im Webshop oder bei Mailbestellung office@unartproduktion.at (zzgl. Versandkosten).

Auflage mindestens 300 pro Ausgabe. Vertrieb: Morawa, Runge, Shop unartproduktion.
*Unabhängig, garantiert subventionsfrei.

Zur "Abo 2017" Bestellung

Aktuelle Sonntagskolumne von Ulrich Gabriel:

Das
Archiv

Wüstenfuchs & Ringelwürm

Veröffentlicht am 11.08.2017 von Ulrich Gabriel

ABO Einzahlung:
IBAN: AT375800014154119117
BIC: HYPVAT2B
Verwendungszweck: "Schund 15"
Empfänger: unartproduktion

Mein Gott, was da in meine Kopf herum geht, in meine Kopf herum kreist und nicht aufhört und zornt und plärrt und wurmt und wurmt und nicht aufhört und kein Storch holt diese Würmer ab aus meine Kopf.

Ich geh früh zum alten Rhein. Kein Heil. In der goldenen Morgensonne vertrümmerln HündlebürgerInnen mit ihren Kötern den Kinderstrand. Gähn. Gähnen hilft nicht, doch was essen könnte helfen, ja da fällt mir ein, hab nix gekriegt, nur zum x-ten Mal die schrägen Akkorde zu treffen versucht am Klavier. Diese „Valentine-Walzer“, mei, die habens in sich. George Antheil ist einer der wenigen Harmoniegauner, der kein Pardon kennt mit der runden Isolde. Weich wird die Isolde beim Walzer, ganz weich, feuchte Äuglein kriegt sie und hängt sich an ihren schwitzenden Handwerksgaul, der Dicke tanzt wie ein Teufel und schwingt sie, die an seinem Bierbauch klebt, wumms, er schmeisst sie rundherum, da dreht und ringelt sie sich wie die Würm in meine Gottskopf. Kein Fortkommen.

Plump, Knüfel und Grinsotter sind im Wirtshaus, Gronzo kommt dazu, der Wuckaff steht an der Bar, auch Kneif mit seinem Weib. 7 Ringelwürm. Der Handwerksgaul schläft nach dem 47-Ball, dampft aus im Bett und träumt sich einen Wandersmann. Das kleine Sparbüchle schlummert im Nachtkästle neben ihm, das große hinter Dürers betenden Händen überm geerbten Weihwasserkessele, das langsam vor sich hin verkalkt. Der Parkwächter in Öd baut an seiner Sicherungsanlage, Mama makramät Eierwärmer. Schwül ist es und heiß und fast täglich so. Und wenn du weißt, es geht nicht mehr, kommt irgendwo ein …

Pferdefuß steht vor der Tür, ich wünsch mir rasch einen Stotterer als Kanzler, eine heiße Genderkatz als Männermisterin. In der Modebranche kreiert man jetzt Durchgreiferle für den Laufsteg, auch Sheriffsternle punkten. Nicht grad die Todesstrafe aber „höhere Strafen müssen her“, Knarre für alle.

Nachbar Bubi Bumm streicht seinen Grenzzaun phosphorgrün und setzt Sensoren hinein. Wo kommen wir denn hin, wenn alle da her kommen. Hunger kocht Krieg. Schon redet einer vom Afrikakorps und ein anderer lässt Kriegsschiffe im MM patrouillieren und ballern. Ein Afrikafeldzug wird besprochen, „wir waren doch schon mal in Nordafrika“. Die Demokratie schleicht untern Tisch und legt sich zum Seniorenhund.

Man rüstet allerorten auf. Tagsüber hat sich viel Wut aufgestaut. Da! Ein Ruck, die Türr geht auf, jetzt reißt es alle von den Sitzen: Wüstenfuchs betritt das Wirtshaus, schmeißt eine Runde, pflanzt sich auf und verkündet: “Freiwillige vor, es geht nach Afrika!“ Still wird’s um die 7 Durchgreiferle. „Nein, schießen nicht, nur ein bisschen reden, wir sind außerdem schon zu alt. Das sollen die Jungen erledigen.“

Anm.: Wüstenfuchs = Generalfeldmarschall Rommel

jetzt erhältlich

Jetzt unartproduktion Fan werden:

Facebook

Empfange laufend unsere Neuigkeiten:

Newsletter

Telefonisch erreichbar unter:

+43 5572 23019

Hauptsitz

unartproduktion
Wallenmahd 23 / C1 / 2.OG
A-6850 Dornbirn

Tel.: +43 (0)5572 / 23019
Fax: +43 (0)5572 / 394719
office@unartproduktion.at

Niederlassung Wien

Dr. Lucia Mennel
Schlagergasse 7/13
A-1090 Wien

Tel.+ Fax: +43 (0)1 / 7994447
officewien@unartproduktion.at

Auslieferung Österreich

Mohr Morawa Buchvertrieb GesmbH
Sulzengasse 2
1230 Wien

Tel.: 01 / 680-14-5
Fax: 01 / 689-68-00 od. 688-71-30
bestellung@mohrmorawa.at
www.mohrmorawa.at

Auslieferung Deutschland

Runge Verlagsauslieferung
Bergstraße 2
D-33803 Steinhagen

T +49(0)5204-998-0
F +49(0)5204-998-111
info@rungeva.de
www.rungeva.de